Warum eine bioidentische Hormonersatztherapie in Kansas City?

Als Menschen, die eine synthetische Hormonersatztherapie verwendeten, über schwerwiegende Gesundheitsprobleme wie Brustkrebs, Herzprobleme, Schlaganfälle und Blutgerinnsel berichteten, hörten sie auf, diese zu verwenden. Patienten und Ärzte wollten etwas Besseres. Heute sind Millionen Menschen auf die bioidentische Hormonersatztherapie (BHRT) umgestiegen.

Bio-identische Hormonersatztherapie Kansas City:

Bio-identische Hormone haben die gleiche chemische und molekulare Struktur wie die natürlichen Hormone, die im Körper einer Frau produziert werden. Bio-identische Hormone sind körperfreundliche Hormone. Da diese Hormone in der Natur nicht vorkommen, werden sie aus Pflanzenextrakten aus Süßkartoffeln und Soja gewonnen. Sie werden in Kapseln fein zerkleinert und im Apothekenhandel verkauft. Sie sind von der FDA zugelassen und nur auf Rezept erhältlich. BHRT ist in Form von Cremes, Lutschtabletten, Kapseln, Injektionen oder der Sotto-Pellet-Therapie erhältlich. Obwohl diese Hormone natürlich sind, kann eine Überdosierung gefährlich sein;

BHRT ist kein einfaches Programm, das für alle funktioniert. Es ist auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten zugeschnitten. Jeder Patient hat einzigartige Symptome und Hormonspiegel, die eine individuelle Therapie erfordern. Der Arzt muss den Patienten gründlich untersuchen, bevor er eine Therapie verschreibt

Vorteile von BHRT

– Behandelt die mit der Menopause und Andropause verbundenen Symptome
– Verringert das Risiko einer chronischen Müdigkeit
– Erhöht die Kraft
– Senkt den Cholesterinspiegel
– Verzögert die Alterung
– Verringert das Risiko von Osteoarthritis und Parodontose
– Beseitigt Falten

Hormonpellet-Therapie Kansas City

Bei der Hormonpellet-Therapie werden Hormone – Östrogen oder Testosteron – in winzige feste Zylinder gepresst, die Pellets genannt werden. Die Pellets haben etwa die Größe eines Reiskorns oder eines Tic Tacs. Im Gegensatz zu anderen Hormonersatzmethoden gibt es bei der Pellettherapie keine Schwankungen im Hormonspiegel;

Vorteile der Hormonpellet-Therapie

– Im Gegensatz zu anderen Hormontherapien, die regelmäßig angewendet werden müssen, halten Pellets die optimale Gesundheit bei Frauen fast 4 Monate und bei Männern etwa 5 Monate aufrecht
– Da die Pellets direkt in den Blutkreislauf gelangen, ist das Risiko eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts sehr gering
– Wirksam bei der Verringerung von Symptomen, die mit der Menopause und Andropause einhergehen, wie Stimmungsschwankungen, Trägheit, Schlafstörungen, Hautprobleme, Gewichtszunahme und nächtliche Schweißausbrüche
– Verbessert das Sexualleben

Das Hormongranulat wird vorsichtig unter die Haut eingebracht. Der Vorgang ist so einfach wie eine Blutabnahme. Ihr Arzt wird Sie betäuben und einen kleinen Schnitt im oberen Teil Ihrer Hüfte machen, das Kügelchen einführen und dann die Öffnung mit Klebeband verschließen

Schreibe einen Kommentar