Ayurvedische Therapien – Für einen gesunden und schönen Körper













Ayurveda-Therapien – Für einen gesunden und schönen Körper



Verfasst am :
Jan-09-2012
| angesehen (841) mal |
Artikel Wortnummer :
573

|




Indien hat viel zum Wissen der Welt beigetragen. Ayurveda ist ein solcher bedeutender Beitrag. Die ayurvedische Medizin ist ein in Indien beheimatetes System der traditionellen Medizin. Im Sanskrit bedeutet das Wort „ayus“ langes Leben und „veda“ bedeutet Wissen. Wie das Wort schon andeutet, geht es im Ayurveda um umfassendes Wissen für ein langes Leben.




Indien hat viel zum Wissen der Welt beigetragen. Ayurveda ist ein solcher bedeutender Beitrag. Die ayurvedische Medizin ist ein System der traditionellen Medizin, das in Indien beheimatet ist. Im Sanskrit bedeutet das Wort „ayus“ langes Leben und „veda“ bedeutet Wissen. Wie das Wort schon andeutet, befasst sich Ayurveda mit umfassendem Wissen für Langlebigkeit
Die früheste bekannte Literatur über die indische medizinische Praxis erschien in der vedischen Periode, etwa in der Mitte des zweiten Jahrtausends vor Christus. Die Susrutha Samhita und die Caraka Samhita sind medizinische Enzyklopädien, die aus verschiedenen Quellen zusammengestellt wurden und aus der Mitte des ersten Jahrtausends v. Chr. bis zum fünften Jahrtausend v. Chr. stammen. Sie gehören zu den grundlegenden Werken des Ayurveda. Im Laufe der Jahre hat Ayurveda viele medizinische Präparate und Verfahren entwickelt.
Ayurveda geht davon aus, dass fünf Elemente – Prthvi (Erde), Jala (Wasser), Agni (Feuer), Vayu (Luft) und Akasa (Himmel) – das Universum, einschließlich des menschlichen Körpers, bilden. Die sieben Hauptbestandteile des „Sapthdhatus“ oder Körpers sind Khyle oder Plasma (rasa dhatu), Blut (rakta dhatu), Fleisch (mamsa dhatu), Fett (medha dhatu), Knochen (asti dhatu), Knochenmark (majja dhatu) und Samen oder weibliches Geschlechtsgewebe (sukra dhatu). Ayurveda lehrt, dass die drei elementaren Energien oder Körpersäfte (im Ayurveda Dosas genannt), nämlich Vayu Vata (Luft und Raum – „Wind“), Pitta (Feuer und Wasser – „Galle“) und Kapha (Wasser und Erde – „Schleim“) für ein gesundes Leben im Gleichgewicht sein müssen.
Ayurveda schreibt eine Reihe wirksamer Richtlinien für Kosmetik und Schönheitspflege vor. Die Ayurveda-Schönheitspflege von Kerala befürwortet einen ganzheitlichen Ansatz neben den äußeren Verfahren. Eine Reihe von Kräutern, Blüten, Blättern, Ölen usw. werden für die Schönheitspflege empfohlen. Einige der ayurvedischen Kräuter für die Schönheitspflege sind Kurkuma, Mailanchi, Neem, Hibiskus, Aloe Vera, Kayunni usw. Ayurveda besagt, dass es bei der Schönheitspflege nicht nur um die Verwendung einiger Kräuter, Präparate oder Öle geht, sondern dass es auf den gesamten Lebensstil ankommt. Wir müssen gesunde ayurvedische Tagesroutinen und Lebensstilroutinen annehmen, die der Jahreszeit angemessen sind
Die Körperpflege im Ayurveda konzentriert sich auf bestimmte Verfahren. Die bekanntesten davon sind die Körperreinigungstherapien. Dabei handelt es sich um den Prozess der Reinigung des gesamten Körpers, um ein angemessenes Gleichgewicht der Dosas auf der Grundlage von Panchakarma- und Swedakarma-Behandlungen zu erreichen. Panchakarma ist die wichtigste Reinigungs- und Entgiftungsbehandlung des Ayurveda. Panchakarma bedeutet wörtlich „fünf Therapien“. Diese fünf Therapien zur Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper sind Vamana, Virechana, Nasya, Basti und Raktamoskshana. Diese fünf Therapien helfen, tief verwurzelten Stress und krankheitsverursachende Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und gleichzeitig die Doshas auszugleichen.
Gesundheitsförderung, Schönheitspflege und Heilung im Ayurveda basieren darauf, den Körper von Giftstoffen zu befreien, die Zellernährung wiederherzustellen und die Doshas wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Im Ayurveda wird die Verjüngungstherapie eingesetzt, um eine tiefgreifende Reinigung und ein neues Gleichgewicht der Doshas zu erreichen, was zu einer schnellen Erlangung natürlicher Schönheit führt
Die Verjüngung durch Kerala Ayurveda wird durch Rasyana oder Verjüngungstherapie erreicht, eine einzigartige Therapie in der Wissenschaft des Ayurveda, die den Körper jung und agil hält. Diese Therapie wird zur Erhaltung und Förderung von Gesundheit und Langlebigkeit bei gesunden Menschen und zur Heilung von Krankheiten bei Patienten eingesetzt
Dreadlocks füllen die lebenswichtigen Flüssigkeiten unseres Körpers wieder auf und schützen uns so vor Krankheiten. Rajasthana erhöht tatsächlich die Essenz jedes Dhatu, beginnend mit Rasa. Die Einnahme von Rajasthana erhöht die Immunität und macht einen Menschen gesund und stark. Einige der Wirkungen dieser Therapie sind langes Leben, Steigerung der Gedächtnisleistung, gute Gesundheit, jugendliches Aussehen, strahlende Haut, modulierte Stimme und Widerstand gegen Krankheiten.





Article source :
http://www.articleseen.com/Article_Ayurveda Therapien – Für einen gesunden und schönen Körper_130602.aspx


Autor Ressource :


Anoop ist ein ausgezeichneter Schriftsteller und Reise-Enthusiast, hier gibt er wertvolle Informationen über Schönheitspflege in Kerala Ayurveda, Körperpflege im Ayurveda, Verjüngung durch Kerala Ayurveda und Verjüngungstherapie im Ayurveda. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.keralaayurvedaresorts.org.


Stichworte :

Schönheitspflege durch Kerala Ayurveda, Körperpflege durch Ayurveda, Verjüngung durch Kerala Ayurveda, Verjüngungstherapie durch Ayurveda,


Kategorie :
Gesundheit und Fitness
:
Medizin



Schreibe einen Kommentar